HOME   |   KATZEN     IGEL   |   WILDTIERE
     
Katze bringen
Vermittlung
Freigänger
Wohnungskatzen
Bereits vermittelt
Patenkatzen
Streunerkatzen
    
Ihre Hilfe
Patenschaft
Tierpension
Mitgliedschaft
Geldspende
Testament
Sachspende
Futterspendenbox
Arbeitseinsatz
Banner-Werbung
«Zooplus»
«Schöner Kratzen»
«Amazon»
   
Katzen-Rätsel
 

Wir unterscheiden zwischen

  • Abgabetier
    Bei einem Abgabetier handelt es sich um eine Katze, die zu uns gebracht wird, weil sie vom bisherigen Besitzer nicht mehr betreut werden kann (z.B. bei Tod des Besitzers, Scheidung, Wohnungswechsel, ausbrechender Katzenallergie). Vorgehen...
         
  • Fundtier
    Bei einem Fundtier handelt es sich um eine Katze, von der Sie annehmen, dass sie entlaufen ist oder ausgesetzt wurde oder die aus einem anderen Grund keinen Besitzer hat. Vorgehen...
           
  • Unfalltier
    Sie finden ein verletztes Tier oder sind selber in einen Unfall verwickelt. Vorgehen...
          
  • Verdacht der Misshandlung   
    Haben Sie den Verdacht, dass eine Katze von einem Halter schlecht behandelt wird, rufen Sie bitte nicht uns an; wir sind keine Behörde und können keine Auflagen erteilen.
    Informieren Sie stattdessen das Veterinäramt. Ihr Anruf wird vertraulich behandelt; es besteht kein Grund für einen anonymen Hinweis.
    Veterinäramt Torgau: Tel. 03421 - 758627, Frau Dr. Ritter
         

     
Was geschieht mit der Katze nach der Aufnahme im Tierheim?

  • Unterbringung in der Quarantäne
  • Medizinische Untersuchung
  • Behandlung gegen Aussenparasiten (z.B. Flöhe, Milben) und Innenparasiten (z.B. Bandwürmer, Spulwürmer)
  • Zuweisung einer Quarantänebox. Darin befinden sich ein Schlafkörbchen, ein Katzenklo, je ein Napf für Nassfutter, Trockenfutter und Wasser sowie Spielzeug.
  • Fütterung
  • Administratives im Zusammenhang mit der Aufnahme
  • Terminvereinbarung beim Tierarzt, falls die Katze verletzt ist oder Krankheitssymptome aufweist
  • mind. 14 Tage Aufenthalt in der Quarantäne zwecks Beobachtung
  • Zuteilung in ein Katzenzimer, je nach Charakter der Katze
DIE QUARANTÄNE
   

 


Tierheim Arzberg, Pfarrstraße 3, DE-04886 Arzberg
Tel. +49 34222 - 43 707 | Fax. +49 34222 - 43 707 | E-Mail:
Anfahrtsplan | Öffnungszeiten: ohne Voranmeldung täglich nur von 14-16 h
x
Copyright © 2004-2006 Tierheim Arzberg | Alle Rechte vorbehalten | Impressum & Haftungsausschluß
Torgauer Zeitung