HOME   |   KATZEN     IGEL   |   WILDTIERE
     
Katze bringen
Vermittlung
Freigänger
Wohnungskatzen
Bereits vermittelt
Patenkatzen
Streunerkatzen
    
Ihre Hilfe
Patenschaft
Tierpension
Mitgliedschaft
Geldspende
Testament
Sachspende
Futterspendenbox
Arbeitseinsatz
Banner-Werbung
«Zooplus»
«Schöner Kratzen»
«Amazon»
   
Katzen-Rätsel
 

Zur Zeit leben 45 Patenkatzen im Tierheim Arzberg. Ein Teil ist schwer vermittelbar, ein Teil überhaupt nicht.

Folgende Katzen haben noch keinen Paten: Atze, Helene, Higgins, Litha, Pepita

 
Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens:

A Ä B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Y Z
Zurück zu Buchstabe M Weiter zu Buchstabe R
PEPITA  
   
Geschlecht weiblich
Geburtsjahr 4/2006
Kastriert Ja
Geimpft Ja
Beschreibung Pepita ist eine schwarz-weiße Katze, leider scheu und mißtrauisch, nicht anfaßbar.
Geschichte Die fünf Geschwister Peppone, Higgins, Manola, Blini und Pepita wurden von Bürgern auf einem Grundstück in der Torgauer Dahlener Strasse gefunden. Die Katzenkinder gehörten wohl "niemanden".

Aufnahme ins Tierheim: 17.07.2006
Besonderheiten  Aufnahme bei uns am 17.07.2006.
Miau, hurra, ich habe wieder eine Patin.

Sind Sie an der Patenschaft dieser Katze interessiert? Hier klicken!
Diese Katze weiterempfehlen (virtuelle Grußkarte)!
Bild der ganzen Katze
 
PHILIE  
   
Geschlecht männlich
Geburtsjahr 01.09.2017
Kastriert Ja
Geimpft Nein
Beschreibung Neue Öffnungszeiten: Mo.-Sa. von 14-16 Uhr.
Philie ist ein ganz verschmuster schwarz-weißer Kater. Wir bemerkten, das er sich öfter hinlegte und sein rechtes Bein beim Sitzen zur Seite stand. Die Rötgenaufnahme zeigte eine Zersetzung des Knochen nach der Kugel (Femurkopfhals). In einer OP wurde Kugel und der teils zersetzte Knochen entfernt. Aus dem einst, trotz der Verletzung, turbulenten Kater ist ein ruhiger Kater geworden. Nun muß sich Muskelmasse an dieser Stelle bilden. Eine spätere Vermittlung erfolgt nur in Wohnungshaltung.
Geschichte Philie wurde uns von einer Familie aus Torgau gebracht. Man hatte beobachtet, daß sich Kater schon lange im Neubaugebiet suchend aufgehalten hat. Leute, insbesondere Ausländer, ziehen dort ein, legen sich Tiere zu, ziehen wieder weg und lassen sehr oft ihre Tiere zurück. Nähere Angaben machten uns die Finder aus Sicherheitsgründen nicht. Leider kein Einzelfall. Die Ursache der Verletzung werden wir wohl kaum erfahren.
Besonderheiten  Aufnahme bei uns am 05.06.2018.
Sind Sie an der Patenschaft dieser Katze interessiert? Hier klicken!
Diese Katze weiterempfehlen (virtuelle Grußkarte)!
Bild der ganzen Katze
Zurück zu Buchstabe M Weiter zu Buchstabe R
A Ä B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Y Z
   

Tierheim Arzberg, Pfarrstraße 3, DE-04886 Arzberg
Tel. +49 34222 - 43 707 | Fax. +49 34222 - 43 707 | E-Mail:
Anfahrtsplan | Öffnungszeiten: ohne Voranmeldung täglich nur von 14-16 h
x
Copyright © 2004-2006 Tierheim Arzberg | Alle Rechte vorbehalten | Impressum & Haftungsausschluß
Torgauer Zeitung zooplus.de